Seite drucken
Zahnärzte
in Altena auf jameda

Dr. Ferdinand Tieck

Zahnarzt

  • geb. 31.03.1981
    verheiratet, ein Kind
  • seit Juli 2016 als Partner in der Zahnarztpraxis Lönquist + Tieck
  • Anerkennung des Tätigkeitsschwerpunktes Endodontie durch die Zahnärztekammer
  • Anerkennung des Tätigkeitsschwerpunktes Parodontologie durch die Zahnärztekammer
  • Seit 2016 zertifiziert für die Sedierung mit medizinischem Lachgas (Distickstoffmonoxid, N2O)
  • seit 2009 Behandlungsschwerpunkt Endodontie mit OPM - Wurzelkanalbehandlungen mit Operationsmikroskop
  • seit 2009 Behandlungsschwerpunkt Parodontologie
  • seit 2009 intensive und zahlreiche Fortbildungsreisen national und international im Bereich Endodontie und Parodontologie
  • 2014 - 2016 Promotion zum Dr.med.dent am Unversitätsklinikum Hamburg Eppendorf zum Thema: Kommt es bei der Zahnentfernung durch Osteotomie unter Fortführung einer plättchenhemmenden Therapie mit Aspirin zu einem vermehrten Auftreten von Nachblutungen oder postoperativen Komplikationen
  • 2009-2016 Zahnarzt in der Privatpraxis für Zahnmedizin Jan Hendrik Halben in Hamburg - Schwerpunkte: Parodontologie, Endodontie, Mikrochirurgische Parodontaltherapie
  • 2008-2009 Strukturierte Fortbildungsreihe Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion und Therapie
  • 2007-2009 Zahnarzt in der Praxis für Zahnmedizin Rainer Witt in Hamburg -  Schwerpunkte: Ästhetische Zahnmedizin und Implantologie
  • 2006 Zahnärztliche Famulatur: Organisation und Ausführung des Hilfsprojektes Educarandio Magalahes Bastos in Recife, Pernambuco Brasilien
  • 2002-2007 Studium der Zahnmedizin an der Universität Hamburg - Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
  • 2000-2002 Rettungssanitäter im Rahmen des Zivildienstes bei der Johanniter Unfallhilfe Altena
  • 2000 Abitur am Gymnasium Letmathe