Seite drucken

Die Zahnarztpraxis Lönquist + Tieck

Unsere Praxis in Altena gibt es seit 70 Jahren. Gegründet wurde sie 1946 von Dr. Ernst Kamrath, dem Großvater von Dr. Björn Lönquist M.Sc., der die Praxis inzwischen mit seinem Bruder und Partner Dr. Ferdinand Tieck in vierter Generation führt. Unterstützt werden die beiden von Ihrem Vater Dr. Jan Lönquist.

Unser Team besteht aus 13 qualifizierten Mitgliedern, die wir Ihnen im Bereich  Praxis-Team  näher vorstellen. In unseren klimatisierten Räumen finden Sie einen Empfangs- und Wartebereich, sieben Sprechzimmer - davon zwei Prophylaxe-Zimmer, einen separaten Röntgenbereich, einen Büro- und Besprechungsraum und ein eigenes Praxis-Labor .

Sie waren noch nie in unserer Praxis? Dann schauen Sie sich unsere Praxisgalerie an!

Bildergalerie

 
 
 
Praxis Drs. Lönquist von Außen

Das Praxisgebäude

Unsere Praxis befindet sich in einem historischen Gebäude im Herzen Altenas.
Erbaut wurde das Haus in der Freiheitstraße 24 - 26  im Jahre 1861 als Geschäftshaus.

Bis in die 1920er Jahre stellte dort die Silberschmiede der Firma Künne Silberwaren, vor allem für liturgische Zwecke, her. Zu Kriegszeiten wurden hier  Lebensmittelkarten an die Bewohner Altenas verteilt. Von 1954 bis 1989 befand sich hinter der Fassade aus Sandstein und Tuff die Stadtbücherei. Seitdem beherbergen die geschichtsträchtigen Räume unsere Zahnarztpraxis.