Seite drucken

Veröffentlichungen, Presseberichte und TV-Mitschnitte

Reportage healthtv | Februar 2019

Die Angst vor dem Zahnarzt ist viel verbreiteter, als allgemein angenommen. Betroffen sind Menschen aus allen sozialen Schichten. Tatsächlich gehen rund 20 Prozent der Bürger nur im Notfall zum Zahnarzt, so das Ergebnis einer repräsentativen Studie. Doch es gibt Lösungen für Angstpatienten. Die Reportage zeigt Wege, die aus der Angstspirale herausführen und stellt Patienten vor, die es geschafft haben, ihre Ängste zu beherrschen.

Zum Video: https://www.healthtv.de/c_eur/de/blog/reportage/angst-vorm-zahnarzt


Altenaer Kreisblatt  | 21. Dezember 2018

„Zahnärzte sorgen für gut geschützte Hände"

Artikel Download


zm online  | 23. April 2018

„Was Opa da eingegliedert hat, ist echte Wertarbeit - Zufriedener Patient auch nach 58 Jahren"

zum Artikel auf zm online


Altenaer Kreisblatt  | 06. April 2018

„Arztempfehlung vom Focus-Magazin - Dres. Lönquist und Tieck gehören zu den Besten"

Artikel Download


Altenaer Kreisblatt  | 07. Juli 2016

„Spezialist für Zahnerhalt - neuer Partner bei Lönquist + Tieck"

Artikel Download


Altenaer Kreisblatt  | 25. Juni 2016

„Zahnärzte helfen dem DRK"

Artikel Download


ZDF MITTAGSMAGAZIN | 23. September 2011

Das Thema Lachgas-Sedierung in der Zahnmedizin ist zur Zeit top aktuell. Nach dem WDR interessierte sich auch das ZDF für den kompetenten Einsatz von Lachgas in unserer Praxis und berichtete darüber im Mittagsmagazin.

    


WDR LOKALZEIT | 21. Dezember 2010

"Mit Lachgas gegen die Zahnschmerzen - Eine Zahnarztpraxis in Altena ist eine der ersten in der Region, in der das Lachgas seine Wiederentdeckung erlebt. Jahrzehntelang zur Betäubung genutzt, verschwand es in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts aus den Praxen. Größter Vorteil: Angstpatienten können ohne Vollnarkose behandelt werden."


DERWESTEN | 10. Dezember 2010

"Deutschlands Zahnärzte entdecken eine vergessen geglaubte Methode wieder, Patienten zu sedieren: Lachgas. Dr. Björn Lönquist arbeitet als einer von wenigen deutschen Zahnärzten damit. WR-Redakteur Christof Hüls wagte das Selbstexperiment."

Zum Artikel auf www.derwesten.de


DGI Presse-INFORMATION | 11. Dezember 2007

"63 Zahnärzte aus ganz Deutschland beenden Zusatzstudium auf dem Gebiet der Zahnimplantologie. Dr. Björn Lönquist aus Altena im Märkischen Kreis gehört nun zu den "Master of Science in Oral Implantology"."

Pressemitteilung Download


TOP Sauerland Magazin | 02/2006

"Implantate: FESTE UND SCHÖNE ZÄHNE OHNE KOMPROMISSE."

Artikel Download


Gesundheitszeitung | 24. Februar 2006

"Implantate: Nach "Amerikanischem Prinzip" wieder kräftig zubeißen."

Artikel Download