Seite drucken

David Lönquist

Zahnarzt

  • geb. 10.07.1992
  • ledig, wohnhaft in Altena (Westf.)
  • März 2020 Fortbildung: „Tec2 Curriculum Endodontie“ in Zusammenarbeit mit der University of Pennsylvania/ USA inkl. Fachkunde zum 3-D Röntgen mit Digitalen Volumen Tomographen (DVT/CBCT)
  • 2020 Mitglied der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe
  • 2020 Hospitation bei Dr. Georg Roos M.Sc. M.Sc. (Fachzahnarzt für Oralchirurgie) in Bingen, Rheinland-Pfalz
  • 2019 Fachkunde im Strahlenschutz durch die Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz
  • 2019 Staatsexamen und Approbation als Zahnarzt
  • 2018-2019 Angestellter im zahnärztlich-chirurgischen Notdienst der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Mainz
  • 2019 Fortbildung: „Cerec 3D Curriculum“ (Poliklinik für zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde Mainz)
  • 2018 Fortbildungen: „Fürstlich Implantieren“ (Prof. Dr. mult. Robert Sader, Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, Prof. Dr. Nikolaus Behneke),  „3D-Planung in der Implantologie“ (Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Mainz)
  • 2017 Fortbildung: „Start-Up Implantologie“ (DGOI)
  • 2015-2019 Zahnmedizinstudium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 2013-2015 Zahnmedizinstudium an der Semmelweis Universität Budapest